Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Neurodermitis und Lammfell

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Frau Dr. Reibel!

Mein Sohn (17 Monate) hat ND. Zur Zeit aber glücklicherweise kein Schub. Er hat auch einige Allergien, z. B. gegen Kuhmilch und Soja usw..
Nun zu meiner Frage: Im letzten Winter hat uns die Mütterberatung vom Gesundheitsamt empfohlen, keinen Lammfellsack zu benutzen, wegen Allergiegefahr. Jetzt haben wir aber diesen Winter einen geschenkt bekommen. Kann ich diesen nun hernehmen? Benni würde ja nicht mehr so richtig drinliegen wie im letzten Jahr, sondern wir würden ihn nur noch als warmen Fußsack nehmen.

Noch eine ganz andere Frage: Wann (und wie) würden Sie eigentlich empfehlen, einen neuen Allergietest zur Milchallergie zu machen? Die Kuhmilchallergie wurde vor über einem halben Jahr diagnostiziert und seitdem haben wir Benni auch keine Milch und Milchprodukte mehr gegeben (nicht mal diese Extra-HA-Milch).

Vielen Dank im voraus + LG!!
Angi und Benni

von Angi + Benni am 28.11.2001, 09:03 Uhr

 

Antwort auf:

Neurodermitis und Lammfell

Liebe Angi,
ich hätte gegen einen Lammfellsack einzuwenden, wenn die haut nicht direkt in Kontakt kommt. Wenn mehrere Kleidungsstücke darüber liegen, ist es kein Problem.
Ich weiss nicht wie die Kuhmilchallergie diagnostiziert wurde, es macht aber keinen Sinn vor 1-1/2 jahren einen erneuten Test zu machen, der allein nichr aussagekräftig ist, nur in Kombination mit den entprechenden Beschwerden.
Wichtig ist den Calciumbedarf anderweitig, z.B. Soja mit Calcium, Calcium-Tabletten zu decken.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 28.11.2001

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.