Prof. Dr. med. Radvan Urbanek

Prof. Dr. med. Radvan Urbanek

Kinderarzt

Prof. Dr. med. Radvan Urbanek studierte an der Universitäts-Kinderklinik Freiburg und erhielt dort auch seine Anerkennung als Facharzt für Kinderheilkunde. 1978 erhielt er die Zusatzbezeichnung "Allergologe". Viele wissenschaftliche Projekte von Prof. Urbanek beschäftigten sich mit Fragen der Allergie-Entstehung, der Prävention und Behandlung allergischer Erkrankungen im Kindesalter und vor allem mit der Diagnose und Therapie allergischer Reaktionen auf Insektenstiche. Im Jahre 1980 habilitierte er sich für das Fach Kinder- und Jugendheilkunde. Prof. Urbanek ist heute tätig als freier wissenschaftlicher und klinischer Mitarbeiter des Universitätsklinikums Freiburg, Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, wo er auch regelmäßig Kinder und Jugendliche betreut.

mehr über Prof. Dr. med. Radvan Urbanek lesen

Prof. Dr. med. Radvan Urbanek

Neurodermitis beim Baby/ Hautpflege?

Antwort von Prof. Dr. med. Radvan Urbanek

Hallo,
mein Baby (4 Monate) hat auch Neurodermitis. Vor ca. 1 Monat habe ich eine Eigenblutbehandlung mit ihr begonnen und kann bis jetzt schon einen sehr guten Erfolg verzeichnen. Sie bekommt 1x in der Woche 5 Tropfen stark verdünntes Eigenblut in den Mund, das über einen längeren Zeitraum.

Ansonsten habe ich mit ihr feste "Wasch- und Creme-Rituale" eingeführt ;-)
D.h. das wir 2x täglich mit einem nassen Waschlappen das Gesicht und die Kopfhaut waschen (mit warmen Wasser) und danach alles fest eincremen (auch die Kopfhaut, die juckt besonders...). Auch bei jedem wickeln creme ich das Gesicht und die betroffenen Stellen extra ein.
Baden tue ich nach Absprache mit Hebamme und Ärztin in Milch/Sahne und 10 Tropfen Nachtkerzenöl. Danach die Haut nicht rubbeln sondern trockentupfen. Zur weiteren Pflege habe ich von Laverda (Bio-Laden) die Baby-Serie für Kinder mit Neurodermitis. Diese Serie wurde von einem Mann entwickelt der selbst Neurodermitis hat und wird auch in Öko Test immer mit "Sehr gut" bewertet (allerdings ist sie sündhaft teuer..)

So, ich hoffe ich konnte mit meinen Erfahrungen weiterhelfen

Liebe Grüße
Meiky

von Meiky am 20.07.2004, 08:18 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.