Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Neurodermitis bei 5jähriger

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo,
meine Tochter leidet seit ca. 2 Jahren an Neurodermitis. Momentan ist es sehr schlimm. Ich habe den Verdacht, daß es durch irgendwelche Nahrungsmittel ausgelöst wird. Wie kann man so etwas testen lassen? Eine Blutentnahme mag ich ihr nicht zumuten, da sie eine panische Angst vor Ärzten hat. Unser Hautarzt meinte zwar, das es nicht an Lebensmittel liegt,doch getestet wurde es nie.
Mein Verdacht liegt bei Weizen( helles Brot, Brötchen) und Schokolade. Weizen zu meiden ist nämlich gar nicht so einfach und deshalb, hätt´ich gerne Gewissheit.
MfG
Edda Hocke

von Caroline2000 am 10.03.2004, 14:39 Uhr

 

Antwort auf:

Neurodermitis bei 5jähriger

Das kann getestet werden, durch einen Hauttest (Epicutantest). Oder Sie lassen konsequent alle Weizen und Folgeprodukte (auch versteckt in Lebensmitteln) weg und provozieren dann mit einer grossen Weizenmenge.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 11.03.2004

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.