Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Neurodermitis - Kuhmilch-/Sojaallergie ??

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo,
ich hatte bei meinem Sohn nach dem 4.Monat begonnen, Aptamil HA 1 zu geben. Zwischendurch hatte ich versehentlich eine Probepackung normaler Säuglingsnahrung (Aptamil 2) gegeben, weil ich auf HA 2 umstellen wollte. Er reagierte sofort darauf mit totalem Hautausschlag und leichtem Röcheln. Wir wurden in die Klinik eingewiesen zur Überwachung. Es wurde vom NOtarzt Klismacort verabreicht. In der Klinik sagte man mir nach der Überwachung, dass ich die HA weitergeben kann. Nun habe ich dies auch getan, aber nach ca. 2 Wochen hat er sich nachts so aufgekratzt, dass ich vermutete, auf die HA 1 allergisch reagiert zu haben (wg.dem Milcheiweiß??). Bin zum KA um mich zu informieren. SIe riet mir zu einer Sojamilchnahrung (SOM). Nun habe ich aber gelesen, dass dies auch Reaktionen hervorrufen kann. Derzeit gebe ich ihm von HIPP HA2, da das Milcheiweiß stark aufgespalten ist. Er reagiert aber hierauf auch mit Juckreiz. Was soll ich tun? Ist die Sojamilch eine Alternative? Aber ich traue mich nicht, sie ihm zu geben, weil er womöglich wieder so stark reagieren könnte. Was raten Sie mir?
Ich gebe ihm 2 Mahlzeiten mit dieser Milch, die restlichen 3x stille ich ihn noch.

Danke im Voraus !!!

von mayaH am 02.03.2005, 08:25 Uhr

 

Antwort auf:

Neurodermitis - Kuhmilch-/Sojaallergie ??

Es sollte wirklich überprüft werden, ob "normale" Milch gegeben werden kann.
Bevor andere Milch genommen wird, sollte überprüft werden, ob ncht eine hochhydrolisierte milch wie Nutramigen oder Neocate genommen wird.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 02.03.2005

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.