Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Neugeborenen-Ekzem

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo,
unsere Tochter bekam mit 1 Woche eine Baby-Akne.(Roter Herd mit weißen Pickeln) Zuerst nur im Gesicht mittlerweile hat sie es an den Ärmchen und am ganzen Bauch und Rücken - wobei die Pickel am Bauch und Rücken anders aussehen, als die im Gesicht. Außerdem hat sie an den Augenbrauen krusten (ähnlich wie Milchschorf). Mittlerweile sind die Pickel weniger geworden die roten Stellen sind fast ganz weg, nur wenn sie schwitz oder sich anstrengt und nach dem waschen sind die roten stellen für kurze zeit wieder da.
die haut sieht insgesamt viel besser aus und sie hat auch keine trockene haut. unser sohn 2 1/2 hat auch neurodermitis - ist es bei der kleinen auch schon eindeutig neuro - oder ist diese hautveränderung wirklich nur auf die babyakne bzw. die hitze zurückzuführen (meinte die hebamme). ich weiß, dass sie keine ferndiagnostik durchführen können - aber ich hoffe, da sich das hautbild verbessert hat, vielleicht doch von der neuro verschont zu bleiben. ich stille voll - milchschorf am kopf hat sie bis jetzt auch noch nicht.
viele grüße und danke für ihre antwort
birgit

von Birgit am 22.08.2001, 14:01 Uhr

 

Antwort auf:

Neugeborenen-Ekzem

Liebe Birgit,
erst einmal möchte ich Sie beruhigen, das klingt nach Anpassungsreaktionen der Haut, nicht nach ND. Dazu ist der Beginn auch zu früh. Sie haben recht, ich kann keine Ferndiagnose stellen und auch nicht hellsehen, was sich daraus entwickelt, aber im Moment klingt das nicht so. Mit dem Stillen liefern Sie guten Präventions-Schutz!
Mit herzlichen Grüssen
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 23.08.2001

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.