Nahrungsumstellung und Beikost

Frage im Forum Allergien

Frage:

Guten Tag, Frau Dr. Reibel,

Mein Sohn ist jetzt 3 Monate alt. Ich habe zunächst versucht zu stillen, es hat aber nicht funktioniert. Deshalb bekommt er seit er 14 Tage alt ist Aletemil HA1 welches er auch sehr gut verträgt. Leider wird er davon nicht mehr satt. Nun meine Fragen:

1. Ab wann kann man umstellen auf Aletemil HA2?

2. Ab wann kann ich von HA-Nahrung auf normale Babynahrung umstellen? Die einzige Allergie in unserer Familie ist ein leichter Heuhschnupfen bei meinem Mann.

3. Ab wann kann ich mit Beikost anfangen? Meine Freundin hat bei ihrem Sohn, der auch schon sehr früh nicht mehr satt wurde, mit 3 Monaten langsam mit Karotten angefangen die er auch sehr gut gegessen und vertragen hat.

Vielen Dank für die Beantwortung

mit freundlichem Gruß aus Bochum

Verena

von Verena am 25.06.2003, 10:08 Uhr

 

Antwort:

hab noch was vergessen!

Ich hab noch was vergessen.

Wegen der Beikost frage ich deshalb weil auf der Ernährungsseite hier im Forum steht wann ein Baby für den ersten Brei bereit ist. Alle die dort aufgeführten Anzeichen treffen auf meinen Sohn bereits zu, außer das er erst 3 Monate alt ist. Er steckt sich schon seit 2 Wochen ca. die Hände ständig in den Mund wenn er Hunger hat. Er fängt an zu schmatzen und zu speicheln wenn er mich essen sieht und er wird einfach nicht mehr richtig satt.

Kann man in solchen ausnahmefällen auch schon langsam mit 3 Monaten mit Karotten anfangen???

Danke

Verena

von Verena am 25.06.2003

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.