Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Nahrungsmittelallergie

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Sehr geehrte Frau Dr. Reibel,
ich habe eine Frage zu Nahrungsmittelallergie, die mich betrifft. Ich hatte im Dezember (eine Woche nach einer Grippeimpfung) einen Erstickungsanfall. Mein Hautarzt hat nun nach dem Blut- auch einen Hauttest gemacht und diagnostiziert, daß ich auf rohe Äpfel reagiere. Bis vor der Impfung/Reaktion habe ich immer Äpfel gegessen und vertragen. Sehen Sie einen Zusammenhang zur Impfung? Kann ich die Allergie bekämpfen (gedünstet und als Brei - also wenn das Allergen erwärmt wird - kann ich die Äpfel essen) so daß ich irgendwann auch wieder rohe Äpfel essen kann? Ich habe nun von Aloe-Vera gelesen, die (angeblich) auch gegen Nahrungsmittelallergien hilft. Was halten Sie davon? Kann ich auf eine Therapie hoffen? Mein Hautarzt hat einfach "Verzicht" verordnet!
Vielen Dank für eine Antwort!

von Kleinkind-Mama am 18.02.2004, 18:09 Uhr

 

Antwort auf:

Nahrungsmittelallergie

Wahrscheinlich handelt es sich um eine Kreuzallergie. Sie können die Allergie durch Kochen mindern, aber nicht aufheben.
Verzicht ist die sicherste Therapie.
Eine Impfung ist nicht der auslöser.
Immer wieder gibt es neue wundermittel, wie zur Zeit Aloe vera. In klinischen Studien haben diese Proukte keine Wirkung gezeigt. Ich weiss aber selbst von Patienten, die zum Teil gute Erfolge haben. Da hilft nur selbst ausprobieren.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 19.02.2004

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.