Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

ND

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Sehr geehrte Frau Dr. Reibel,

unsere Tochter hat mit ca. 6 Monaten, nachdem sie die ersten Nahrungsmittel (Brei, Gemüse, Obst...) bekommen hat Neurodermitis bekommen. Nach nun ca. 5-6 Wochen ist das Ganze relativ abgeheilt, aber noch sichtbar. Meine Frage: ist es richtig, daß diese frühkindliche Form von Neurodermitis in den ersten 1-2 Jahren wieder komplett verschwindet, da die Kinder dann alle Antikörper gebildet haben, die sie benötigen? Oder bleibt diese Krankheit ein Leben lang.

Vielen Dank für Ihre Hilfe...

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Kopp

von ulrich Kopp am 19.02.2003, 09:42 Uhr

 

Antwort auf:

ND

Die sehr frühe Form der ND ist meist die erste Reaktion einer Allergie und verschwindet sehr häufig wieder.
Dies allerdings nicht, weil dann alle Antikörper gebildet sind (das sind nämlich bei Allergie andere als bei Infekten), sondern weil später eher Heuschnupfen und Asthma überwiegen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 19.02.2003

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.