Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

ND und HA-Milch

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Mein 9-monatiger Sohn hat seit dem 5. Monat eine leichte ND. Ab dem 6. Monat haben wir eine homöophatische Terapie angefangen und 1 Woche später waren alle Ekzeme verschwunden. Bis heute hat er nie wieder ein Ekzem bekommen. Nun nimmt er nicht so gut zu und mein Kinderarzt wollte zum Stillen noch HA-Milch einführen. Dies habe ich nun gemacht (pro Tag 1 Flasche mit 150 ml). Ich gebe ihm das nun seit 5 Tagen und seine hat ist immer noch gleich schön wie vorher.. Kann ich davon ausgehen, dass er die HA-Milch verträgt?? Oder wie lange könnte es dauern bis der Körper reagiert?

Vielen Dank für die Antwort...

MFG

Priska cobo

von Priska am 04.06.2003, 16:39 Uhr

 

Antwort auf:

ND und HA-Milch

Sie können davon ausgehen, Reaktionen treten meistens nach 2-3Tagen auf.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 04.06.2003

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.