Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

ND trotz Stillen

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Meine 11 Wochen alte Tochter wird voll gestillt und bekommt jetzt trotzdem schon eine Neurodermitis! Ich selber habe das seit der Geburt auch wieder ganz schlimm! Man sagt doch, dass stillen der beste Schutz ist, das kann doch also gar nicht sein!! Ich bin total verzweifelt, kann mich selber gut an diese Qual in meiner Kindheit erinnern und wollte ihr das eigentlich mit lange Stillen ersparen.
Kann das irgendetwas mit meiner Ernährung zu tun haben?

von Fay am 21.09.2005, 15:23 Uhr

 

Antwort auf:

ND trotz Stillen

Stillen ist die beste Nahrung und hat einen Schutzfaktor, hält aber eine ND bei starker genetischer Belastung nicht zurück.Leider spielt die Mutter die stärkste Rolle . Dennoch sollten Sie 8obwohl immer wieder propagiert) keine Diät einhalten während des Stillens.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 22.09.2005

Antwort auf:

ND trotz Stillen

Ich habe auch gestillt und m. sohn hatte neurodermitis! Mit 1 1/2 Jahren machte ich mit ihm eine Biophysikalische Therapie und seitdem ist er gesund, kann essen was er will.

von mare am 28.09.2005

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.