Prof. Dr. med. Radvan Urbanek

ND, Reaktion auf Apfel/Birnen-Brei

Frage an Prof. Dr. med. Radvan Urbanek

Frage:

Guten Morgen
Unser 6 Monate alter Sohn leidet unter ND. Nachdem er nun seit einigen Wochen Gemüsebrei erhält (Kürbis-Reis und Zucchini-Kartoffeln) und nicht reagiert hat, habe ich ihm gestern Nachmittag zum ersten mal einen Apfel/Birnen-Brei gegeben. Während der Nacht hatte er sich andauernd gekratzt und der Ausschlag (am ganzen Körper mehr oder weniger) wurde wieder viel röter. Kann es tatsächlich sein, dass er Aepfel oder Birnen nicht verträgt? Bis sich die Haut wieder beruhigt hat gebe ich keinen Nachmittagsbrei mehr. Soll ich versuchen, Apfel oder Birne einzeln zu geben? Welches Obst wäre eine Alternative (ausser Banane)?
Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!

von corinne am 09.03.2005, 08:53 Uhr

 

Antwort auf:

ND, Reaktion auf Apfel/Birnen-Brei

Nach dem 1.Mal ist eine reaktion nicht möglich, denn es muss erst eine Sensibilisierung eintreten.
Ich würde also nach Abklingen der Symptome es erneut versuchen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von DrR.eibel am 09.03.2005

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.