Prof. Dr. med. Radvan Urbanek

Prof. Dr. med. Radvan Urbanek

Kinderarzt

Prof. Dr. med. Radvan Urbanek studierte an der Universitäts-Kinderklinik Freiburg und erhielt dort auch seine Anerkennung als Facharzt für Kinderheilkunde. 1978 erhielt er die Zusatzbezeichnung "Allergologe". Viele wissenschaftliche Projekte von Prof. Urbanek beschäftigten sich mit Fragen der Allergie-Entstehung, der Prävention und Behandlung allergischer Erkrankungen im Kindesalter und vor allem mit der Diagnose und Therapie allergischer Reaktionen auf Insektenstiche. Im Jahre 1980 habilitierte er sich für das Fach Kinder- und Jugendheilkunde. Prof. Urbanek ist heute tätig als freier wissenschaftlicher und klinischer Mitarbeiter des Universitätsklinikums Freiburg, Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, wo er auch regelmäßig Kinder und Jugendliche betreut.

mehr über Prof. Dr. med. Radvan Urbanek lesen

Prof. Dr. med. Radvan Urbanek

ND/Allergietest

Antwort von Prof. Dr. med. Radvan Urbanek

Ich hatte auch halicar verschrieben bekommen (bin 24 und hab von Geburt an ND), wenn das der gleiche Wirkstoff ist, dann kann ich nur von mir aus sagen das Zeug brennt furchtbar und macht alles nur noch schlimmer. Durch Ernährung kann man vieles verbessern. Ich selbst hab eine Milchallergie, die durch Bluttests nie entdeckt wurde. Wenn ich mich dran halte und keine Milchprodukte zu mir nehme, dann wird die Haut besser. Aber milchbestandteile hat man in vielen Konservierungsstoffen, also von da her...
Um eine Nahrungsmittelallergie rauszufinden mußt du dein Kind beobachten. Wann wird die ND besser, wann schlechter. Die Bluttest finden eben nicht alles raus.

Ach und gegen das Kratzen gibt es von Eucerin ein Akutspray für trockene, juckende Haut. Das ist ziemlich gut, denn ich kratze auch immer besonders im Unterbewußtsein in der Nacht. Weiss aber leider nicht, ab wann man das nehmen kann (ab welchen Alter). Ich hab aus dem Internet eine kostenlose Probe bekommen. Versuchs doch erst mal, denn das ist ganz schön teuer.

Ansonsten nehme ich Zinksalbe von Abtei, die ist herrlich (brennt nicht und wirkt). Meine Tochter (17 Monate) hat auch ab und zu kleine rauhe Stellen, da mach ich die Zinksalbe drauf und es geht bald wieder weg.

Viel Glück und alles Gute für dein Kind.

von mam-ma am 23.02.2005, 13:40 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.