Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Mittag/abendessen

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Meine Tochter wird in 14 Tagen 1 Jahr und wurde wg. Allergievorbelastung dementsprechend Ernährt.
Nun möchte sie unser Essen mit Essen, darf ich ihr alles geben auch wo Milch drinnen ist oder Gewürze?
Abends bekommt sie noch immer HA-Brei, denn sie aber nicht mehr so gerne ißt, wollte nun anderen Brei z.B. Schmelzflocken geben.(Mit Milch zubereiten, damit sie besser satt wird. Kann ich schon Milch geben wenn ja mit welcher fängt man an?
HAbe bei ihr bisher nur eine Unverträglichkeit bei Früchtetee festgestellt und sie leidet unter einer leichten Neurodermitis.

von Vera am 19.03.2003, 16:19 Uhr

 

Antwort auf:

Mittag/abendessen

Jetzt darf sie am Tisch mitessen und lediglich bei Fisch und Nüssen wäre ich sehr vorsichtig.
Geeignet ist Vollmilch, am Anfang verdünnt mit Wasser und dann steigern.
Liebe Grüsse
S.reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 19.03.2003

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.