Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Milchunverträglichkeit - Sahne

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Frau Dr. Reibel,

ich hoffe, dass Sie einen wunderschönen Urlaub verlebt haben.

Meine Frage wäre heute folgende:
stimmt es, dass man bei einer Milchunverträglichkeit trotzdem Sahne verträgt? Das habe ich in einem Allergieforum gelesen.
Mein Sohn ist nunmehr knapp 3 Jahre und hat seit seiner Geburt eine Milcheiweißallergie sowie eine Kontaktallergie mit Milchprodukten.

Vielen Dank für Ihre Antwort!

MfG B. Schneider

von Britta28 am 19.10.2005, 09:29 Uhr

 

Antwort:

wollte heute die gleiche Frage stellen und..

Zu Britta 28: Bei einer Milcheiweissaunverträglichkeit handelt es sich nicht um eine Allergie. Eine bestimmte Menge wird problemlos vertragen und erst ab einer grösseren Menge (wenn der Enzymvorrat aufgebraucht ist) führt zu Problemen.
Fermentierte Milcheiweisse wie Joghurt, Sahne , Butter werden generell besser vertragen.

Zu Isabel: Bei Ihrem Kind liegt eine Kuhmilchallergie vor, es sollten überhaupt keine Milchprodukte gegeben werden. Wichtig ist , nach 1 Jahr ohne Kuhmilch zu testen, ob das Kind noch allergisch reagiert. Dies sollte inb Absprache mit dem Kinderarzt passieren und je nach Beschwerdebild sogar stationär.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 20.10.2005

Antwort:

wollte heute die gleiche Frage stellen und..

bei meine Sohn (21 Monate) hat mann im Januar durch ein Rastatest (Grad 5) eine Milcheiweiss und Eiklar allergie.
Was an Milchprodukten darf er eigendlich essen. Sahne, reine Butter???
Wir kaufen momentan Sojaprodukte..
Danke für die Antwort im vorau

von Isabel_Cristina am 19.10.2005

Antwort auf:

Milchunverträglichkeit - Sahne

Also ich vertrage weder Sahne noch Käse etc.
Jedoch ist es von Person zu Person
verschieden wie viel man verträgt
manche können geringe Mengen
bis zu 7g am Tag ohne beschwerden
verkraften...
Würde ich auch gern..

von Steffen am 10.11.2005

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.