Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Milcheiweißallergie

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo,
habe noch eine Frage und zwar:

Wie kann man eine Milcheiweißallergie bei einem Baby testen?

Mein Kleiner hat während der erstmaligen Gabe von Aptamil Pre roten Auschlag um den Mund bekommen, da wo die Haut mit der Milch in Kontakt kam.
Nach 20 Min. war der Ausschlag jedoch wieder weg.
Habs auch nicht wieder probiert, ich stille statt Flasche.

Könnte es auch nur eine Unverträglichkeit sein?

Vielen Dank!

von kiki26 am 27.04.2005, 12:14 Uhr

 

Antwort auf:

Milcheiweißallergie

Ja, mit einer kleinen Mengen nochmal in Anwesenheit des Arztes testen, damit er es gleich sieht und keine schlimme Reaktion auftritt.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 28.04.2005

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.