Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Milcheiweiß

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Fr. Dr. Reibel,

mein Sohn (13 Mon) hat seit er 3 Monate war, eine leichte Neurodermitis, vor allem Ausschlag an den Wangen. Durch einen Bluttest wurde festgestellt, dass er leicht auf Banane und Milcheiweiß reagiert (Stufe 1 von 4). Nun habe ich vor ca. 14 Tagen ihm früh normale Milch (3,5%) gegeben, Joghurt hat er vorher schon gut vertragen. Daraufhin bekam er im laufe des Tages richtig rote Wangen und der Ausschlag wurde schlimmer. Den haben wir normalerweise mit Sensicutan ganz gut im Griff. Wie kann ich denn feststellen, wie viel Milcheiweiß in den Lebensmitteln steckt? Und gibt es die Möglichkeit auf diese beiden Sachen z. Bsp. eine Woche zu verzichten, um herauszufinden, ob der Ausschlag dann ohne Sensicutan besser wird? Durch was könnte ich die Milch ersetzen?
Entschuldigung, das sind ein bißchen viel Fragen. Aber ich bin in diesen Sachen doch ziemlich unsicher!

Einen schönen Tag noch!

gusywa

von gusywa am 29.09.2004, 13:24 Uhr

 

Antwort auf:

Milcheiweiß

Wenn es sich um eine echte Allergie handelt, spiele bereits kleinste Mengen eine Rolle.
Sie können eine Woche auslassen und bei guter Haut eine erneute Provoktion angehen.
Meist dauert das Auftreten der Allergie 2-3 Tage.
Als Milchersatz eignet sich sehr gut Soja.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 29.09.2004

Antwort auf:

Milcheiweiß

Frag doch mal bei www.milch-frei.de
nach.

Gruß Sandy

von Sandy am 29.09.2004

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.