Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Milchallergie

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Liebe Frau Dr.Reibel,

ich hoffe Sie können mir auch diesesmal weiterhelfen. Unsere Tochter wird jetzt 2 Jahre und verweigert immer mehr Ihre Milchflasche bzw. den Brei. Da sie aber eine Milch-Ei-Allergie hat weiß ich nicht was ich Ihr sonst geben könnte um den Calciumbedarf optimal zu decken.

In der Ersatzmilch sind 109 mg Calcium pro 100ml Milch. Wieviel ml müßte Sie denn überhaupt mindestens davon trinken? Und gibt es noch etwas was in der Milch wichtiges drin ist, worauf ich achten muß?

Viele Liebe Grüße

Tanja & Lara

von Larali am 27.10.2004, 13:11 Uhr

 

Antwort auf:

Milchallergie

Ich habe nicht verstanden, ob sie bislang nocheine Milchflasche erhalten hat. Ansonsten ist der Bedarf ca 350-400 mg Calcium , das entspricht 400ml Milch.
Es geht auch sojamilch mit Calcium versetzt.
Liebe Grüsse
S,Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 28.10.2004

Antwort auf:

Milchallergie

Es gibt auch viele Mineralwässer mit viel Calcium. Wenn sie tagsüber Wasser trinkt, dann bekommt sie damit auch schon eine Menge Calcium. Und grüne Gemüse haben wohl auch recht viel Calcium - es muss nicht immer Milch sein.

LG, koesti

von koesti am 29.10.2004

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.