Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Milchallergie

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Frau Dr. Reibel,

meine Tochter (fast 3 Jahre) hat seit Anfang des Jahres Ekzeme an den Beinen. Die Hautärztin diagnostizierte Neurodermitis. Ich habe eine Zeit lang alles Milchprodukte in der Ernährung weggelassen und die Ausschläge verschwanden. Nachdem sie wieder Milchprodukte zu sich genommen hatte kam das Ekzem viel stärker wieder.
Nun reagiert sie auch ähnlich auf Sojaprodukte.
Macht ein Allergietest Sinn?

Die Hautärztin und unser KiA sind der Meinung, dass man von den Kindern nicht verlangen kann auf alles zu verzichten und lieber ab und an Kortison cremen sollte.
Von Elidel hat unser KiA abgeraten, weil damit noch nicht so viele Langzeiterfahrungen vorliegen wie mit Kortison und der vorsichtige, sparsame Umgang mit Kortison dem Kind Schmerzen erspart und eigentlich keine Spätfolgen hat, was man von Elidel noch nicht sicher weiß.
Stimmt das so?

Danke
Ulli

von Ulli am 25.08.2004, 12:55 Uhr

 

Antwort auf:

Milchallergie

Ich würde bei so sicherem Nachweis auf Milch verzichten und mir die Kortisoncreme sparen, denn man weiss heute, dass bei Meidung der Lebensmittel die Allergie schneller "gelöscht" wird.
Im Prinzip hat ihr KA recht, mit Elidel gibt es noch keine wirklich langen Beobachtungszeiträume, im Gegensatz zu Kortison. Bei Testungen hat es aber exterm Nebenwirkungsarm abgeschnitten.

Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 26.08.2004

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.