Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Milchallergie

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Sehr geehrte Frau Doktor!
Danke für Ihre schnelle Antwort auf meine Frage wegen des Bioressonanztestes. In der Zwischenzeit hatten wir diesen Test, es kam eine Milchallergie heraus. Jetzt meine Frage an Sie lautet, kann man eine Milchallergie auch mittels einen Bluttest oder eines anderen Testes feststellen? Mein Sohn ist 10 Monate alt. Ich vertraue nämlich diese Test nicht hundert Prozent.
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Jonas

von Jonas am 19.06.2002, 17:05 Uhr

 

Antwort auf:

Milchallergie

Lieber Jonas,
Sie können einen Bluttest machen lassen und Antikörper nachweisen, wenn Ihr Kind allerdings unter einem Ekzem leidet, sollten Sie lieber einen Pflastertest machen lassen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 19.06.2002

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.