Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Magenprobleme

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Frau Dr. Reibel,
ich habe öfter Probleme mit meinem Magen. Es passiert öfter, wenn ich etwas gegessen habe, dass der Magen innerhalb kürzester Zeit richtig nach aussen tritt, das ganze "Dreieck" ausgefüllt ist und ich wie schwanger aussehe und ich mich wie aufgepumpt fühle. Oftist dies auch mit unangenehmen Blähungen verbunden.
Gerade habe ich wieder mal ein Müsli gegessen (kernige Haferflocken, Weizenkleie, Apfel, Banane, Rosinen und mit Milch) und wenige Zeit später waren die oben beschriebenen Symptome da. Eine Kollegin sagte mir jetzt, dass es evtl. eine Milchunverträglichkeit sein könnte. Was können Sie dazu sagen?
Mfg
Bärbel

von Bärbel am 11.09.2002, 11:06 Uhr

 

Antwort auf:

Magenprobleme

Bei einer Milchunverträglichkeit werden kleine Milchmengen vertragen und erst ab grösseren kommt es zu Beschwerden. Häufig ist es aber mit Durchfall verbunden.Vielleicht ist eine Milchkarenz über 14 Tage sinnvoll um zu sehen, was mit den Beschwerden dann passiert.
Ich würde zum Hausarzt gehen und die Symptome schildern, denn es könnten auch Darmerreger oder Parasiten für diese Symptomatik verantwortlich sein.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 12.09.2002

Antwort auf:

Magenprobleme

Hallo Bärbel
das kann vielfältige Ursachen haben. Lass dich doch auch mal auf Candida untersuchen, das trifft auf deine Beschwerden ebenso zu.
Mir gehts zeitweise genauso, das ist schrecklich. Probiers doch mal zwei Wochen ohne Milch. Aber vorsicht, Milch(-bestandteile) sind in sovielen Speisen enthalten ...
Gruss

von Anita am 11.09.2002

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.