Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Lactoseintoleranz

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Meine Tochter ist 3 Jahre alt und leidet seit einem Jahr unter einer Lactoseintoleranz, die auch schon im Blut nachgewiesen worden ist. Ich versuche sie weitgehends Lactose frei zu ernähren. Leider klappt das nicht immer und auch nicht alle Lebensmittel sind ausreichend gekennzeichnet. Sie bekommt dann, bei zuviel Lactose, starke Koliken und Durchfall. Das tut ihr natürlich sehr weh und meine Frage wäre zum Einen, wie ich die Symptome behandeln kann und zum Anderen ob es wirklich keine Möglichkeit gibt, sie davon mal ganz zu befreien. Bitte dringend um baldige Antwort!!! VIELEN HERZLICHEN DANK

von shiny123 am 25.01.2006, 09:51 Uhr

 

Antwort auf:

Lactoseintoleranz

Meist bessert sich die Intoleranz im Lauf der Jahre, aber die Therapie besteht tatsächlich in der Karenz.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 25.01.2006

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.