Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Lacobazillen - Allergien

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo!

Ich bin in der 20.SSW und habe gelesen, daß Lactobazillen, die man gegen Ende der Schwangerschaft nimmmt, vorbeugend gg. Allergien wirken sollen.

Nun habe ich mir in der Apotheke das Präparat Symbio Lact Comp. geholt (33 EUR), welches Lactobazillen acidophiles, casei, bifidus usw. enthält.

Meine Frage nun - sind das die richtigen Laktobazillen, oder müssen das ganz spezielle, andere sein und wenn ja, wie heißt das Präparat?

Was halten Sie davon?


DANKE!

von elke am 29.12.2004, 14:11 Uhr

 

Antwort auf:

Lacobazillen - Allergien

Es gibt viele Anbieter, unter anderem der von Ihnen genannte. Weitere im google-programm, alle behaupten besonders gut zu sein.
Liebe Grüsse
S,Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 30.12.2004

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.