Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Kuhmilcheiweissallergie

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

hallo!

mein 3 mo alter sohn wird voll gestillt und reagiert mit atopischen ekzemen im gesicht, wenn ich milchprodukte zu mir nehme. beim ersten kind war es auch so. der ist jetzt 2 jahre und beschwerdefrei, hat allerdings eine leichte HIT.

nun hat prof abeck im forum empfohlen,sofort abzustillen und auf vollhydrolisat umzusteigen + allergologische abklärung.
das erste kind habe ich ein jahr lang gestillt und auf milchprodukte verzichtet.
halten sie auch die künstliche nahrung in diesem fall besser als die mumi? wie gross ist die wahrscheinlichkeit, dass das kind die milcheiweissallergie lebenslang behält? wie sinnvoll sind die allergiebluttests im diesem alter?

danke
larissa

von Vic73 am 30.11.2005, 14:37 Uhr

 

Antwort auf:

Kuhmilcheiweissallergie

Meiner Meinung nach müssen Sie nicht abstillen, aber bei einer Kuhmilchallergie sollte die weiterstillende Mutter eine Ernährungsallergie bekommen um Mangelercheinungen zu vermeiden. Es geht vor allem um die mittelkettigen Fettsäuren und das Calcium.
Liebe GRüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 30.11.2005

Antwort auf:

Kuhmilcheiweissallergie

Bei über 95% sind bis zum 10. Lebensjahr die Symptome verschwunden.
Liebe GRüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 30.11.2005

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.