Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Kuhmilchallergie???

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Guten Tag! Meine Tochter ist 5 Monate alt und wird voll gestillt. Seit ihrer 8 Lebenswoche hat sie immer wieder etwas Schleim mit Frischblut im Stuhl gehabt. Das Blut sieht faserig aus , nicht wie z.b. ein Tropfen. Damals haben die Ärtzte nur abgewartet. Dann war auch tatsächlich 2 Monate alles okay. Nun vor 3 Wochen begann alles von vorn. Jetzt Klinikaufenthalt gehabt. Blut, Urin, Stuhlkulturen , Sono Abdomen , alles O.B. Da ich gern Kuhmilchprodukte zu mir genommen habe, wird jetzt auf Kuhmilchallergie getippt. Nun lebe ich seit 2,5 Wochen strikt Kuhmilchprodukt frei! Aber seit trotzallem war in 8 Stühlen wieder Blut. Das letzte Mal am Montag . Kann es noch eine Allergie sein, oder ist das ein Zeichen, dass es gar keine Kuhmilchallergie ist. Sichere Tests gibt es ja laut Doctor nicht. Sie soll evt. bei wiederauftreten eine Cokoskopie erhalten. Ich habe Angst das das sehr gefährlich bei so einem kleinem Babay sein kann, oder kann man dies gut verantworten? Es wäre schön wenn sie mir Antworten würden. Ich bin verzweifelt weil keiner genau weiss was es nun ist. Danke Katja

von Breulmann Katja am 09.02.2005, 08:53 Uhr

 

Antwort auf:

Kuhmilchallergie???

Sind es grosse Verluste an Blut? hat Ihr Baby starke Schmerzen? Wächst und gedeiht es gut?
Das sind alles Fragen, die sehr wichtig sind.
Bei anhaltenden Beschwerden sollte coloskopiert werden , auch um entzündliche Erkrankungen auszuschliessen. Sicher sind Sie in Händen, die auch bei kleinen Kindern diese Untersuchung beherrschen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 09.02.2005

Antwort auf:

Kuhmilchallergie???

...habe noch vergessen zu erwähnen das ich jetzt in Mahssen Sojamilch und Ziegenkäse zu mir nehme. Danke

von Breulmann Katja am 09.02.2005

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.