Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

kuhmilch

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo, mein sohn ist 11 monate alt und trinkt seit mai keine flaschenmilch mehr. seit 2 monaten lehnt er auch den milchbrei ab. Ich habe vor 2 wochen angefangen ihm H-Milch fettarm zu geben, die trinkt er, Pulver lehnt er ab.
Schadet ihm das und wieviel milch braucht er?

von kathi2412 am 11.08.2004, 13:33 Uhr

 

Antwort:

mglst. keine Kuhmilch unter 1 Jahr

Die allgemeine Empfehung lautet: Keine Kuhmilch unter 1 Jahr, bis dahin sollten Säuglingsnahrungen gegeben werden. Ich rate allerdings danach von H-Milch und fettarmer milch ab, denn diese enthalten nicht die optimale Zusammensetzung an Fettsäuren und Vitaminen.
Liebe Grüse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 12.08.2004

Antwort:

mglst. keine Kuhmilch unter 1 Jahr

Nach meinen Kenntissen sollten Kinder unter 1 1/2 Jahren keine Kuhmilch bekommen, da Kinder mit einem noch unentwickelten Darm auf die Welt kommen und das Kuhmilcheiweiß nicht aufschlüsseln werden kann. Es ist auch so, dass die Einnahme von Kuhmilch die Entwicklung einer gesunden Darmflora hemmen und sogar schädigen kann. Die Milchbreie werden inhaltstechnisch extra aufgeschlüsselt und du hast, wenn das Kind das und das Produkt nicht so mag (nicht schmeckt evtl) die Möglichkeit, eine bunte Produktpalette an Milchnbreien auszuprobieren, möglichst das Kind mitentscheiden lassen, je nachdem wie fit der 11 Monate kleine ist.
Auch wegen einer Allergieentwicklung würde ich nicht empfehlen in dem Alter Milch pur zu geben.
Soweit, viel Freude dir und einer Familie noch mit dem Sohnemann.
Madeleine

von Madeleine am 11.08.2004

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.