Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Kuhmilch und Kornflakes? 14 Monate altes Kind ....

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo, ich hätte gerne gewusst, ob H-Milch (1,5 % Fett) und Kellogg´s Kornflakes (etwas eingeweicht) für ein Frühstück für einen 14 Mon. alten Jungen taugen? Wegen Allergene usw.

Da wir Kornflakes zum Frühstück essen und mein Kleiner immer mehr Interesse daran zeigt, würde mir das sehr helfen, wenn ich diese Frage beantwortet bekäme....

Er bekam bislang immer früh und abends Milumil 3. Aber er mag diese Milch nicht mehr so gerne trinken.

Mein Sohn hat keine Allergien sein Vater und ich auch nicht.

Danke.
Viele Grüsse
Leo´s Mama

von Leo´s_mama am 11.12.2003, 10:40 Uhr

 

Antwort auf:

Kuhmilch und Kornflakes? 14 Monate altes Kind ....

Kornflakes sind meist aus weizen hergestelt und da ihr Sohn den sonst auch isst, besteht kein grund ihm diese nicht zu geben.
Bitte 3,5% Milch nehmen, da sie andere wichtige Fettsäuren enthält.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 11.12.2003

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.