Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Kuhmilch - mal wieder

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Frau Dr. Reibel,

unser Sohn Jannis (9,5 Monate) ist "allergiegefährdet". Ich habe leichten Heuschnupfen und seine beiden Großeltern (mütterlicherseits) auch. Nun habe ich Jannis nicht 6 Monate vollgestillt, sondern im 5. Monat mit Beikost begonnen (allergenarm). Seine Nahrungspalette ist noch nicht sehr groß: Reis, Hafer, Mais, Kartoffeln, Möhren, Kürbis, Apfel, Traube, Birne, Zucchini, Spinat und Fleisch und Brot. Kuhmilch/-produkte oder Säuglingsmilch hat er noch nicht bekommen. Er hat leicht Blähungen bei der Einführung neuer Lebensmittel, aber das vergeht meißt recht schnell. Nun stille ich noch 3 mal am Tag. Aber morgens reicht die Milch nicht aus. Daher muss ich nachts tzsätzlich stillen. Ich würde morgens gerne Milchbrei füttern aber Jannis verweigert jegliche Säuglingsmilch. Er spuckt alles aus. Wie kann ich seinen Milchbedarf decken? Kann ich das Brot mit Frischkäse bestreichen oder haben Sie sonst einen guten Rat. Ach so, er trinkt nur knapp 300 g Milch am Tag, leider!!!
Danke im voraus
Ruby

von Ruby Sue am 09.02.2005, 12:34 Uhr

 

Antwort auf:

Kuhmilch - mal wieder

Nimmt er auch keinen Milchbrei mit Apfel oder Birne gemischt?
Wenn nichts geht, noch einen Monat warten und dann mit Joghurt versuchen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 09.02.2005

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.