Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

kinderwunsch trotz allergiegefahr?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

in meiner familie treten allergien bis allergieasthma auf, ich habe nur heuschnupfen mein mann ist gesund, habe kinderwunsch immer weggeschoben da wir hund und katze haben und die gefahr mir zu groß erschien, will aber ein kind haben! viele fragen sind durch das forum beantwortet, das risiko ist 50%, ist es dann auch sinnvoll? ich kann doch die verantwortung die ich seit jahren für die tiere trage nicht so einfach wegschieben?
claudia

von Claudia b am 14.11.2001, 16:49 Uhr

 

Antwort auf:

kinderwunsch trotz allergiegefahr?

Liebe Claudia, wenn Sie ein Kind sich wünschen, sollten Sie dies auch bekommen. Sie sollten sich allerdings nicht zuviele Gedanken bezüglich der Allergien machen, denn dies sind ja behandelbare Erkrankungen und in Ihrem Ausmass und Beschwerdebild sehr unterschiedlich.
Wie es mit den Tieren weitergeht, ist nicht jetzt zu entscheiden, solange Sie noch gar kein Kind haben.
Nicht jedes Kind reagiert auf Tiere, also erstmal abwarten.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 14.11.2001

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.