Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderkankheiten und Neurodermites

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Mein Sohn hat Neurodermites hauptsachlich von Obst, Milch und Süßigkeiten und auch Medikamente. Nun sind in seinen Kindergarten wieder alle Kinderkrankheiten im umlauf wie Windpocken, Scharlach u.s.w.! Wie sehe ich bei seinen aufgekratzten stellen ob er auch so eine Krankheit hat? Und wie ist das mit Medikamente den grade bei Antibiotker ist der ausschlag am schlimmsten.

von Daggi am 16.05.2001, 16:02 Uhr

 

Antwort auf:

Kinderkankheiten und Neurodermites

Auch bei Ihrem Kind werden die Krankheiten ganz typisch auftreten, je nachdem welche es sind wird er Fieber, Halsschmerzen oder andere Symptome entwickeln. Ihr Kinderarzt wird dann über die Therapie mit Ihnen sprechen.
Liebe Grüße
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 16.05.2001

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.