Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Karotten

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Liebe Frau Dr. Reibel
Man sagt ja das Karotten Allergien auslösen könnten . Was für Allergien sind unter Umständen damit gemeint?
Vielen Dank und schöne Grüße
Melanie

von Melanie am 27.06.2001, 19:48 Uhr

 

Antwort auf:

Karotten

Da unterscheidet man "klassische Nahrungsmittelallergien" bei Kindern, die sich u.a. auch als Ekzemverschlechterung zeigen können (oder Nesselsucht, Schwellung im Gesicht /Durchfall/Erbrechen) oder sog. Kreuzallergien, die aufgrund von Pollenähnlichkeit entstehen können. Dies äußert sich als Jucken im Mundbereich und wird "orales (=Mund) Allergiesyndrom genannt. Bei älteren kindern oder Erwachsenen nicht selten.
Liebe Grüße
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 27.06.2001

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.