Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Kann das ND sein?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Frau Dr. Reibel,

also schon seit geraumer Zeit (vor U3) hat meine Tochter besonders auf den Backen, Stirn und um den Mund ganz rote Pickel. Es sind nicht nur zwei oder drei, nein es ist alles voll und wird mal schlimmer und mal ist es fast ganz weg. Ich mache ihr Panthenolcreme drauf, und ab und zu Ringelblume. Die Salbe auf Aschebasis (KIA) hat nicht geholfen, er meinte übrigens es sei eine Talgdrüsendermatitis. Heute bei der U4 war er auch etwas erstaunt aber ich solle noch warten.
Am Rest des Körpers (nur vereinzelt auftretend) hat sie auch kleine rote Pünktchen z.B Ellbogen, Brust, Rücken. Achja, die Stellen werden/sind trocken im Gesicht ganz extrem.
Laura sabbert zwar viel aber als es anfing tat sie dies noch gar nicht.
Ich achte schon auf meine Ernährung, da ich voll stille aber das geht eben nicht immer. Einen Allergietest kann man erst nach dem Abstillen machen hat man mir gesagt, stimmt das?

Liebe Grüße und vielen Dank

Vicky und die Mausebärin Laura :o)

von Vicky am 28.03.2001, 15:30 Uhr

 

Antwort auf:

Kann das ND sein?

Liebe Vicky,
eine Diagnose kann leider nur der Arzt stellen, der Ihr Kind sieht. Trockene hautstellen sind u.a. ein zeichen für ND. Sabbern hat damit aber nichts zu tun. Ein Allergietest kann prinzipiell auch im Säuglingsalter gemacht werden, ist dann aber nicht so aussagekräftig, wenn er negativ bleibt. Im Moment ist Ihr Baby allerdeings wirklich zu jung.
Liebe Grüße
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 28.03.2001

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.