Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Käse, Butter, Quark... ???

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Meine Tochter ist 7,5 Monate alt, wird gestillt und erhält mittags ein halbes Glas Gemüse- oder Gemüse-Fleisch-Reis-Brei. Wenn sie älter wird, will ich ihr Brothäppchen am Abendbrottisch mitgeben, bin mir jedoch unsicher, was ich darauf machen soll. Wegen einem erhöhten familienbedingten Allergierisiko soll sie das ganze erste Jahr über keine Kuhmilch erhalten, aber in Butter, Käse, Joghurt und Quark ist doch auch Milch enthalten, oder das etwas anderes für den kleinen Organismus???
Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Annekathrin

von Annekathrin am 17.08.2005, 18:22 Uhr

 

Antwort auf:

Käse, Butter, Quark... ???

Alle Milchprodukte enthalten natürlich Milch und dürften Sie dann streng genommen, nicht geben.
Ausweichmöglichkeiten: Margarine und vegetarische Pasten, denn in den meisten Aufstrichen sind Milch, Ei oder Nüsse versteckt enthalten. Wenn ihr Kind aber keine Symptome hat , müssen sie nicht so streng sein.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 18.08.2005

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.