Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Jucken am Kopf

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Liebe Frau Reibel,
meine Tochter, 14 Monate alt, kratzt sich seit ein paar Tagen wie wild am Kopf. Außer etwas Rötung am Hinterkopf konnte ich nichts feststellen. Kann es sein, dass dies ein erster Hinweis auf Neurodermitis oder eine Allergie ist. Oder kann es auch ganz einfach mit der momentanen Hitze zusammenhängen? Sie schwitzt auch relativ stark am Kopf. Soll ich eine Arzt aufsuchen. Vielen Dank schon im Voraus für Ihre Hilfe.

von Andrea M am 26.06.2002, 22:55 Uhr

 

Antwort auf:

Jucken am Kopf

Liebe Andrea,
das klingt nach einem ganz akuten Geschehen. Ein Stich vielleicht? Oder durch starkes Schwitzen aufgekratzt und dann weiter gekratzt?
An eine ND denke ich nicht.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 27.06.2002

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.