Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Ist Fisch gleich Fisch?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo,

meine Tochter (1.5 Jahre alt) hat eine Ei-Allergie, weshalb wir bei der Einführung neuer Lebensmittel auch jetzt noch sehr vorsichtig sind. Bisher hat sie nur Lachs gegessen und sehr gut vertragen (und auch genossen!). Wie sieht das jetzt nmit anderen Fischsorten aus? Ist Fisch gleich Fisch und wir können ihr alle anderen Fische sorglos geben, oder muß man sich bei jeder Fischsorte wieder auf eine mögliche Reaktion gefaßt machen? Wenn ja, welche Fische sind normalwerweise am unproblematischsten bzw. wo sollte man besonders vorsichtig sein?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort,
Claudia

von Claudia am 20.10.2004, 12:35 Uhr

 

Antwort auf:

Ist Fisch gleich Fisch?

Fisch ist nicht gleich Fisch, aber das sie Lachs verträgt ist schon recht gut. Sie können gern auch Scholle versuchen, zuletzt Dorsch, denn der gilt als allergenster.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 21.10.2004

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.