Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Hundehaarallergie nicht erkannt ?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Sehr geehrte Frau Dr.,
mein Sohn Noah (5) leidet seit 1 1/2 Jahren unter chronischer Nasennebenhölenentzündung. Er inhaliert tägl. mit Kochsalzlösung und nimmt Nasonex-Spray. Er hat schon lange die Polypen raus und das hat auch nichts genützt. Wir besitzen einen Hund und da dachte ich er wäre vielleicht auf ihn allergisch. Der HNO-Arzt hat daraufhin einen Prick-Test gemacht und der war negativ. Kann es sein das er trotzdem allergisch ist und der Pricktest ein falsches Ergebnis geliefert hat ? Wenn mein Sohn bei seiner Oma schläft, die keinen Hund hat, ist es nämlich etwas besser !! Danke für die Antwort.

Gruß
Loch

von Bianca Loch am 29.12.2004, 15:06 Uhr

 

Antwort auf:

Hundehaarallergie nicht erkannt ?

Ich glaube nicht , wenn der Test korrekt ausgeführt war, an ein falsches Ergebnis.
Sie sollten eher ihr Suchspektrum erweitern, z.B. Pilze, Hausstaubmilbe etc.
Liebe Grüsse
S,Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 30.12.2004

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.