Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

heuschnupfen

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Sehr geehrte Frau Dr. Reibel,

meine Tochter (2 1/2) hat seit 1 Woche eine leicht verstopfte Nase. Man hört es ab und zu beim sprechen oder sie schnarcht ab und zu bei Nacht. Sie hat auch manchmal etwas "glasige" Augen. Kann das Heuschnupfen sein? Wenn sie allerdings im Freien ist, merkt man weniger als wenn sie drinnen ist. Wäre das bei einem Heuschnupfen nicht andersherum?

Danke für Ihre Antwort!

von dieche am 20.06.2005, 14:13 Uhr

 

Antwort auf:

heuschnupfen

In diesem Alter kann bereits eine Allergie vorhanden sein, deshalb abklären obs tatsächlich eine ist.
Liebe Güsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 01.07.2005

Antwort auf:

heuschnupfen

Hallo,

bei uns waren es die Gleichen Symtome und über ein Allergietest wurde bei meiner Tochter eine Hausstauballergie festgestellt.

von Nycky am 20.06.2005

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.