Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Heuschnupfen

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo,

Mein Sohn (4 Jahre) leidet an Heuschnupfen. Um die Symptome zu lindern verschrieb mir mein Arzt Vividrin Nasenspray. Da dieses kaum Wirkung zeigte erhielt ich nun von ihm Lisino Sirup. Im Beipackzettel heißt es: Anwendungsdauer für Kinder 2 - 12 Jahre höchstens 2 Wochen. Kann ich das Mittel bei Bedarf dennoch länger geben, oder was könnten sie mir sonst empfehlen?

Mit freundlichnen Grüßen
Alex

von Alex am 16.05.2001, 11:05 Uhr

 

Antwort auf:

Heuschnupfen

Sie können dieses Präparat geben, die meisten Daten bei Kindern gibt es über Zyrtec, auch einem Antihistaminikum. Kann auch länger verabreicht werden.
Liebe Grüße
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 16.05.2001

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.