Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Heuschnupfen/Allergie in SS

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo, bin in der 9. Woche ss und bin sehr allergisch auf einige Lebensmittel, welche ich versuche zu meiden und auf alles was gerade blüht (Gräser, Bäume). Darf ich Allergietabletten nehmen und wenn ja welche? Ich nehme auch nur ein, wenn ich es nicht mehr aushalte. Habe aber auch Angst durch stundenlages Niesen dem Baby zu schaden, wenn die SS weiter ist. Was soll ich noch beachten? Vielen Dank

von Jana2701 am 25.05.2005, 21:00 Uhr

 

Antwort auf:

Heuschnupfen/Allergie in SS

Die ganzen Antihistaminika sind in der Schwangerschaft nicht empfohlen, so bleiben nur milde DNCG-Präparate.
Sprechen Sie nochmal mit Ihrem Hausarzt.
Liebe grüsse
S,Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 26.05.2005

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.