Dr. med. Susanne Reibel - Allergien bei Babys und Kindern

Allergien bei Babys und Kindern

Kinderärztin Dr. med. Susanne Reibel

   

 

Heilerde/wunder Babypopo

Sehr geehrte Frau Dr. Reibel, sehr geehrter Prof. Dr. Urbanek,

darf Heilerde (z.B. von Luvos) bei wundem Babypopo in Puderform täglich auf den Po gegeben werden oder ist eine langfristige Anwendung schädlich? Der Po ist immer noch ein wenig wund.

Vielen Dank und freundliche Grüße

von stuttgart211986 am 11.03.2019, 09:35 Uhr

 

Antwort:

Heilerde/wunder Babypopo

Generell wird vom Pudergebrauch bei Kleinkindern eher abgeraten, denn Puder darf keinesfalls in die Atemwege geraten. Ansonsten würde ich auch einmal zu einer Creme für den Windelbereich raten (Pilz?) auch wenn es möglich ist den Puder längere Zeit aufzutragen. Mit freundlichen Grüßen Susanne Reibel

von Dr. Susanne Reibel am 11.03.2019

Antwort:

Heilerde/wunder Babypopo

Hallo,

versuch es doch mal mit Heilwolle, die ist ungefährlich und meinem Sohn hilft sie sehr gut innerhalb kürzester Zeit.

Viele Grüße

von Mamamaike am 11.03.2019

Antwort:

Heilerde/wunder Babypopo

Hallo!
Ich reibe den Po meines Babys mit Kartoffelmehl ein!

von LSdt am 24.03.2019

Die letzten 10 Fragen an Dr. Reibel und Prof. Urbanek
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.