Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Hautausschlag

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Frau Dr. Reibel,

mein Sohn ist fast sechs Monate alt. Seit ca. 5 Wochen leidet er an einem Hautausschlag am Oberkörper und Rücken, teilweise auch auf den Oberschenkeln und Beinen. Die Haut ist trocken und teilweise gerötet. An einigen Stellen sind kleine Pickelchen. Der Kinderarzt hat viele verschiedene Salen verschrieben, alle haben bisher nichts gehlfen. Manchmal ist der Ausschlag stärker, dann mal wieder fast weg. Der Ausschlag scheint nicht zu jucken. Wenn der Kleine gebadet wird, wird der Ausschlag schlimmer. Da es laut Kinderarzt ev. eine Form von Neurodermitis sein könnte, sollten wir ihn in der Hautklinik vorstellen. Doch einen Termin gibt es erst im nächsten Jahr Anfang Februar, da die Sprechstunde total überlastet ist und eigentlich gar keiner mehr angenommen wird.

Ich kann doch nicht so lange warten. Haben Sie eine Idee, was helfen könnte? Welche Salben oder Behandlungen?

Verzweifelte Grüße aus Hannover

Mariella

von Mariella am 27.11.2002, 21:38 Uhr

 

Antwort auf:

Hautausschlag

Liebe Mariella,
es wird wahrscheinlich eine ND sein und diese braucht erstmal viel Geduld, denn leider gibt es nicht die Creme oder Salbe, die das Ekzem langfristig beseitigt. Gerade dieses schubweise auftreten kennzeichnet ja die ND.
Vielleicht gibt es auch in der Uniklinik Hannover in der Kinderabteilung eine allergologische Sprechstunde, die berät.
Ich hoffe das!
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 27.11.2002

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.