Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Hautausschlag + Allergietest

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Fr.Dr. Reibel !!

Mein Sohn (20Monate) hat an beiden Unterarmen oval trockene Hautstellen, die mal größer und mal kleiner sind. Wenn sie größer und wie kleine Pickelchen drauf sind, dann scheint es manchmal auch zu jucken.
Kann das eine Allergie sein ??

Und wie kann man feststellen ob es eine Allergie ist ?? Und vor allem auf was ??

Ich hab mal gehört, dass man an hand vom abgenommen Blut testen könnte auf was der Mensch allergisch ist. Gibt es sowas wirklich ?? Ab welchem Alter und wo kann man sowas machen lassen ??

LG
Tina

von Tina am 18.02.2004, 23:01 Uhr

 

Antwort auf:

Hautausschlag + Allergietest

Liebe Tina,
man kann einen Allergietest machen, ob der aber zeigt, was die Ursache ist, ist nicht garantiert.
Meist spielen viele Faktoren zusammen und verursachen die Allergie.
Bei einer milden Ekzemausprägung ist eine Ursache eher unwahrscheinlich.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 19.02.2004

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.