Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Hausstauballergie

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Bei meinem Kleinen wurde eine Allergie gegen Hausstaub festgestellt, da ich damit noch nie zu tun hatte, bin ich jetzt ein wenig ratlos. Was muß ich alles beachten und machen, das es für ihn leichter wird?

von KristinF am 09.05.2001, 09:24 Uhr

 

Antwort auf:

Hausstauballergie

Liebe Kristin,
als erste Maßnahme sollte ein Matrazenüberzug angeschafft werden. Dieser wird vom Arzt verschrieben. Reduzierung von Plüschtieren, Teppich und Vorhängen, insbesondere im Zimmer von Ihrem Kind.
Bestimmt hilft Ihnen der Atzt, der die Allergie diagnostiziert hat auch gern weiter.
Liebe Grüße
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 09.05.2001

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.