Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

HA-Nahrung

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Liebe Frau Dr. Reibel,

meine kleine Tochter ist jetzt fast 7 Mon. und bis jetzt stille ich sie noch voll. Da sie aber öfters nach der Brust verlangt, und dies auch Nachts manchmal stündl., wollte ich gern wissen, ob ich ihr nicht abends jetzt schon einen HA-Milchbrei geben kann. Kann man mit einem HA-Milchbrei anfangen oder muß man mit einem Gemüsebrei wie z.B. Karotten beginnen. Eigentlich ist doch der Unterschied von Muttermilch zu einem Milchbrei nicht so groß, wie wenn ich ihr einen Gemüsebrei geben würde, oder?Mein großer Sohn hat eine ND, darum möchte ich sie gern hypoallergen ernähren. Bin jetzt ein bisschen verunsichert, was ich ihr geben soll. Habe ihr auch schon ein Fläschchen mit HA-Milch für die Nacht gemacht, aber diese trinkt sie nicht. Ich hoffe Sie können mir etwas helfen.

Vielen Dank für Ihre Mühe und ich wünsche Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr!

Katharina

von Katharina am 14.12.2005, 15:24 Uhr

 

Antwort auf:

HA-Nahrung

Jetzt ist ein gutes Alter um mit Beikost anzufangen, meist wird die Mittagsmahlzeit durch Gemüsebrei ersetzt.
Sie können auch mit Säuglingsmilch beginnen, da ihr Kind keine Symptome hat, muss es nicht unbedingt HA-Nahrung sein (Wäre reine Vorsichtsmassnahme wegen des Bruders). Wenn es um rasche Sättigung geht, ist es sicher sinnvoller mit Milchbrei anzufangen und dann mit Gemüse , welches dann wegen Vitaminen und Eisen (mit Fleischzusatz) wichtig ist.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 15.12.2005

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.