Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

HA-Nahrung noch notwendig?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Liebe Frau Dr. Reibel,

meine Tochter (23 Wochen alt)wurde bis vor 5 Wochen bis auf ganz wenige Ausnahmen voll gestillt. Seit 5 Wochen erhält sie mittags Gemüsebreie, die sie gut verträgt und gerne löffelt. Seit ca. 5 Wochen erhält sie nachmittags Apfel-Reis-Brei aus dem Glas oder Muttermilch mit Hirseflocken und Obst vermischt abends. Seit ca. 2 Wochen reicht meine Milch aber nicht mehr aus, so dass ich Aptamil-HA 1 zufüttere. (Habe ich während der ersten 4 Monate im Ausnahmefall auch schon gefüttert)
Seit zwei Tagen allerdings verweigert unsere Kleine die HA-Nahrung. Nur noch mit ganz viel Obst vermischt, ist sie bereit, diese zu trinken. Gestern habe ich ihr deshalb voller Verzweiflung eine Probe Milumil 2 gegeben, die sie sehr gut trank. Ich bin nun im Zweifel, ob ich ihr regelmässig Milumil geben soll, da ich selbst Allergien (überwiegend Heuschnupfen)habe. Oder ist ihr Verdauungssystem mit gut 5 Monaten so ausgereift, dass sie Kuhmilcheiweis in normaler Form verträgt? Was raten sie mir?
Passenderweise ist unser Kinderarzt, der davon sprach, im ersten Jahr auf tierisches Eiweis zu verzichten, z.Z. im Urlaub.

Vielen Dank,
Isabel

von Isabel am 04.04.2001, 17:46 Uhr

 

Antwort auf:

HA-Nahrung noch notwendig?

Liebe Isabel,
ich würde bei einer Säuglingsnahrung ,die Ihr Kind gern trinkt, bleiben.
Solange keine Symptome bestehen, gibt es keinen Grund weiter auf HA-Nahrung zu bleiben.
Liebe Grüße
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 05.04.2001

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.