Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Getreideunverträglichkeit

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo!!!

Meine Tochter 11 Monate bekommt sofort Ausschlag wenn sie irgendwas mit Getreide bekommt. Laut Test hat sie eine Hühnereiweißallergie aber auf Getreide hat sie nicht reagiert. Nun hab ich es mit Reiswaffeln probiert und der Ausschlag an Armen und Beinen ist wieder schlimmer geworden. An was kann es liegen wenn sie sogar auf Reis reagiert was ja kein Getreide ist und glutenfrei ist!?
Sind Hirseflocken Glutenfrei?
Vielen Dank im vorraus...

von Manu am 25.05.2005, 20:40 Uhr

 

Antwort auf:

Getreideunverträglichkeit

Da bleibt de Frage , ob die Hauterscheinungen tatsächlich vom Getreide kommen.
Hirse ist glutenfrei, aber liegt es am Gluten?
Vielleicht hilft Ihnen bei dieser Frage ein Pflastertest weiter.
Liebe grüsse
S,Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 26.05.2005

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.