Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Getreide

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Sg Frau Reibel,

wie lange muss ein allergiegefährdetes Baby denn glutenfrei ernährt werden?

MfG
Lissi

von Lissi am 17.10.2001, 21:31 Uhr

 

Antwort auf:

Getreide

Streng genommen sind wir meist bis zum 7/8.Monat zurückhaltend, es gibt auch Empfehlungen bis zum Ende des 1:Lebensjahres.
Langsam steigern, erst mit anderen Getreiden (Hirse) beginnen, das enthält auch noch viel Eisen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 18.10.2001

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.