Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Gesprickelter Hautausschlag

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Guten Tag allen!
Mein Sohn, 12 Mt. hatte seine erste richtige Erkältung, Ohrenentzündung mit hohem Fieber. Wir waren deswegen beim Arzt.
Nun hat er am Oberkörper und Rücken rote Sprenkel. Ich habe ihn am Vorabend mit Babypulmex eingerieben. Ich denke, dass es daher kommt. Nun zu meiner Frage: Ich bin Alergikerin (Schnuppen, Zöliakie, etc..) und es intressiert mich, ob dies etwas mit einer Allergie zu tun hat oder eine Unverträglichkeit ist, welche keinen allergischen Karakter haben muss.
Ich mache alles um das Risiko zu minimieren... (stillen. etc).
Vielen Dank für ihre Antwort, freundliche Grüsse
Lhini

von lhini am 22.09.2004, 13:06 Uhr

 

Antwort auf:

Gesprickelter Hautausschlag

Das spricht für eine akute Reaktion auf Babypulmex, was bei diesen Einreibeprodukten relativ häufig aufgrund der Zusammensetzung auftritt.
Das gilt unter Vorbehalt, da ich es ja nicht sehe.
Auf eine generelle Allergieneigung kann deshalb nicht gesprochen werden.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 23.09.2004

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.