Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

frisches Obst

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Guten Morgen Frau Dr. Reibel!

Letzte Woche haben Sie mir geschrieben, daß Gemüse bis zum ersten Lebensjahr im Bioladen bzw. im Gläschen gekauft werden soll.
Wie ist es mit Obst? Gilt da das gleiche? Ist das Supermarktobst (Apfel, Birne oder Banane)auch so schadstoffbelastet?
Wie ist es mit selbstangebautem Obst und Gemüse im eigenen Garten?
Vielen Dank!

von Zuzanna am 09.06.2004, 09:48 Uhr

 

Antwort auf:

frisches Obst

Auf jeden Fall sollten Sie auch so streng mit Obst sein.
Selbstangebautes hängt in der schadstoffbelastung von der Bodenqualtität und der Umgebung ab. Das kann ich nicht im Einzelfall wissen, aber Düngemittel und Spritzmittel werden fehlen, sodass ich denke es wäre in Ordnung.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 11.06.2004

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.