Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Fragen zur Ernährung

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo!
Meine Tochter ist jetzt 8 Monate alt.
Dadurch dass mein Mann sehr viele Allergien hat, ist sie allergen vorbelastet. Deshalb habe ich zu einigen Lebensmitteln Fragen:

Ab wann kann ich ihr
- Nudeln
- Kekse
- Brot und Brötchen
- Zwieback
- Reiswaffeln
- Erdbeeren
- Nektarinen bzw. Pfirsiche
- Kirschen
- Trockenobst wie z.B. Apfelringe oder
Aprikosen bzw. Pflaumen

zu essen geben?

Können Sie mir ansonsten noch Tipps geben, was ich besonders beachten sollte?

Vielleicht könnten Sie mir ja eine Literaturempfehlung geben.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen, mfG JaRiSi.

von JaRiSi am 30.06.2004, 10:56 Uhr

 

Antwort auf:

Fragen zur Ernährung

Glutenhaltige Nahrungsmittel (Kekse,Nudeln)erst nach 11Monaten, Kirschen,Erdbeere Pfirsich in gedünsteter Form jetzt, ebenso Reiswaffeln.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 01.07.2004

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.