Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Ernährung!

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Frau Dr.Reibel,

nachdem ich nun die Testergebnisse des RAST Test habe möchte ich gerne weitere Lebensmittel einführen!

Eiklar: 79,0 kU/l (Klasse 5)
Eigelb: 16,0 kU/L (Klasse 3)
Roggenmehl: 100 kU/l (Klasse 6)
Gluten (Gliadin) über 100 kU/l (Klasse 6)
Alpha-Lactalbumin (hitzelabil): 7,08 kU/l (Klasse 3)
Beta-Lactoglobulin (hitzestabil): 1,57 kU/l (Klasse 2)
Kasein: 1,07 kU/l (Klasse 2)

Eine Weizen und Eiallergie ist bekannt und mittels Haut- und Provokationstest auch nachgewiesen.

Welche der folgende Lebensmittel aus den einzelnen Gruppen kann ich als nächstes einführen und mit welchen sollte ich vorsichtig sein?

Getreide: Gerste, Buchweizen, Amaranth

Gemüse: Porree, Spargel, Spinat

Obst: Apfel (welche Sorten sind allergenarm???), Heidelbeere, Himbeere, Khaki, Mango, Papaya

Fett: Sauerrahmbutter, kaltgepresstes Pflanzenöl

Getränke: Wasser, Tee (welche Sorte)???

Sonstiges: Bockshornklee, Sonnenblumenkerne, Cashewkerne

Milchprodukte: Aptamil 3 (trinkfertig), Reismilch


Vielen Dank für Ihre Antwort!

Viele Grüße
Mama Fabian
Nicole

von Mama Fabian am 21.09.2005, 14:21 Uhr

 

Antwort auf:

Ernährung!

Laut Test geht es um glutenhaltige Nahrungsmittel , Ei und Milch. Meiden würde ich Gerste und Sauerrahmbutter,Aptamil 3 sowie exotische Früchte wie Papaya, Khaki und Mango.
Auch Cashewnüsse würde ich streichen.
Die anderen Nahungsmittel gehen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 22.09.2005

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.